Eintrittskarten für diese Veranstaltung: ... sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Vorverkauf: ab 24,00 EUR
Abendkasse: lt. Aushang
Datum: Do, 07.03.19
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Spielstätte: Halle 400
An der Halle 400 1
24143 Kiel
www.halle400-kiel.de
Die Feisten vs. Das Lumpenpack – ‚Vier Fäuste wie ein Halleluja‘
Ein einmaliges Doppelkonzert mit Generationenwechsel
07.03.2019 um 20:00 Uhr in Kiel/Halle400


Vorhang auf für ein einmaliges Ereignis der deutschen Konzertgeschichte. Zwei Generationen der neuen Liedermacher-und Musikerszene treffen sich einmalig zu einem Konzert in Deutschland. Auf der einen Seite: Die Feisten – Ihres Zeichens; Erfinder des A-cappella Pops, Träger des Top 10 Hits ‚Du willst immer nur ficken‘ und in 2017 frisch geehrt mit dem ‚Deutschen Kleinkunstpreis‘. Rainer und C. – das sind die Feisten! Die zwei Comedy-Barden besingen in herrlich humoristischer Manier die Skurrilitäten des Lebens, der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack.

Auf der anderen Seite: Das Lumpenpack – Ihres Zeichens; Die Revolution aus gutem Elternhaus, gefeiert in den größten Arenen, neben u.a. Chris Tall oder Carolin Kebekus, Sidekick sowie Showband im TV bei Nightwash und unter anderem Träger des renommierten Prix Pantheon. Wenn die beiden Mittzwanziger Max Kennel und Jonas Meyer alias „das Lumpenpack“ die Bühne betreten heißt es: Partyhüte aufgesetzt und das Leben genießen! Mit Gitarre, Quatsch und erstklassigen Wortspielen sorgen die beiden Jungs für ein Bühnenprogramm, das sich sehen lassen kann.

Die Parallelen zwischen den beiden Bands sind kein Zufall, denn ‚Das Lumpenpack‘ ist von der Musik und dem spitzbübischem Charme und der passenden Portion Selbstironie in den Liedern ‚Der Feisten‘ auf den Geschmack und somit zur Musik gekommen.
Die Agentur ‚SpassImNorden.de‘ veranstaltete die beiden ungewöhnlichen Klangerlebnisse, erfuhr von der Parallele und brachte die beiden Bands zusammen. Entstehen wird an diesem Abend nicht nur ein Doppelkonzert mit allen Hits der neuen und der alten Liedermacherkunst. Die beiden Bands interpretieren ebenfalls die Lieder der jeweils anderen. Max, Jonas, C. und Rainer sagten sich: „Wenn wir schon alle 4 auf der Bühne stehen, werden wir auch das eine oder andere Lied gemeinsam spielen“. Das Publikum darf also gespannt sein, wenn das Treffen der Generationen in Kiel zum Rundumschlag ausholt. Quasi wie Vier Fäuste wie ein Halleluja, mit Gitarre und mal zwei!

Und wenn es nicht klappt, gilt für die vier Helden das Motto jedes legendären Liedermacher: Spieglein, Spieglein an der Wand, den Rest des‘ Monats leb ich von Pfand.

Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter spassimnorden.de oder der Tickethotline 01806-842538* zu erwerben. Die Veranstaltung ist Teilbestuhlt, bei freier Platzwahl und das Kartenkontingent ist auf 401 limitiert.



Diese Webseite und einige Partnerdienste mit entsprechender Genehmigung nutzen Cookies und andere Technologien um bestmöglichen Service zu bieten. Durch schließen der Anzeige, oder bei weiterer Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzbestimmungen und Cookie Informationen finden Sie hier: weitere Informationen